Kamera für Kinder

Kamera für Kinder

Platz 1 – Nikon Coolpix W100

Nikon Coolpix W100 Kamera blauDieser Kamera sieht man ihre Kinderfreundlichkeit auf den ersten Blick gar nicht an. Auf den Zweiten allerdings schon: Die Kamera bietet ein extra Einstellmenü für Kinder. In diesem übersichtlichen und leicht verständlichen Menü können die Kleinen auf dem 2,7 Zoll LC-Display alle wichtigen Einstellungen selbst bestimmen. Untermalt wird das Ganze von Cartooneffekten und animierten Bildern. Die Bedienung wird dadurch ein echter Spaß für die kleinen Nachwuchsfotografen. Für die Sicherheit der Kamera selbst ist selbstverständlich auch gesorgt: Bis zu einer Tiefe von 10 Metern ist die Kamera wasserdicht. Zudem ist sie stoßfest aus bis zu 180 cm Höhe. Damit muss man sich über die Kamera auch in schwierigen Einsatzgebieten, wie zum Beispiel im Sandkasten, am Strand, am Wasser oder auch im Winter auf der Rodelbahn, keine Gedanken machen. Die Kamera geht nicht kaputt und kann weiterhin schöne Fotos machen. APropros schöne Fotos: Die Kamera nimmt Fotos mit bis zu 13,2 Megapixel auf und verfügt über einen optischen 3-fach-Weitwinkel-Zoom. Genügt dies nicht, dann können Motive durch den 6-fach-Digital-Zoom noch näher herangeholt werden. Kinder die bereits ein Smartphone bedienen können, können ihre Fotos zudem über die SnapBridge-App mit Gleichaltrigen Smartphone-Besitzern teilen. Diese Kamera ist in erster Linie für ältere Kinder geeignet und kann ab einem Alter von etwa 7 bis 8 Jahren empfohlen werden.

Direkt zum Nikon Coolpix W100 auf Amazon

Platz 2 – Tyhbelle Digital Kamera für Kinder

Tyhbelle Digital Kamera für Kinder Kinderkamera Diesem Modell aus dem Hause Tyhbelle sieht man sofort an, dass sie unbedingt in Kinderhand gehört. Neben einem poppigen Design verfügt die Kamera auch über zwei praktische Haltegriffe an den Außenseiten. Die Kamera verfügt auf der Rückseite über ein 1,77 Zoll Display, welches dazu dient, die Fotos und Videos während der Aufnahme anzuschauen. Ansonsten nimmt die Kamera Fotos bzw. Videos mit einer Auflösung von bis zu 5 Megapixel auf. Dabei stehen diverse Aufnahmemodi zur Verfügung (Auto, Nachtporträt, Nachtlandschaft, Landschaft, Sport, Party, Strand). Zudem gibt es einige nette Extras, wie zum Beispiel die Radio-Aufnahme-Funktion. Durch diese können mit dem integrierten Mikrofon Audio-Aufnahmen durch die Kleinen gefertigt werden. Alle Aufnahmen werden dabei auf der nicht im Lieferumfang enthaltenen Speicherkarte abgespeichert. Die maximale Kapazität der Speicherkarte beträgt 32GB. Die Batterie- bzw. Akkukapazität genügt, um 1,5 Stunden Videos beziehungsweise Fotos aufnehmen zu können. Die Bildqualität kann selbstverständlich nicht bei teuren und großen Kameras mithalten, aber das kann man in dieser Preisklasse und selbstverständlich bei diesem Zweck auch nicht erwarten. Diese Kamera ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Direkt zum Tyhbelle Digital Kamera für Kinder auf Amazon

Platz 3 – Vtech 80-507104 – Kidizoom Duo 5.0

Vtech 80-507104 - Kidizoom Duo 5.0Die Kidizoom Duo 5.0 kommt im verspielten und daher altersgerechten Design daher und verfügt über einen praktischen Doppelsucher. Daher können Kinder auch mit zwei Augen durch den Sucher schauen. Mit der Kamera können Fotos mit einer Auflösung von 5 Megapixel aufgenommen werden. Dabei gibt es eine Besonderheit: Die Kamera verfügt über zwei Linsen. Eine Linse an der Vorderseite, und eine Linse an der Rückseite. So können Fotos auch mit Selfie-Effekt aufgenommen werden (Dual-Kamera-Aufnahme). Ein Riesenspaß für Groß und Klein! Unterstützt werden kleine Fotografen zusätzlich durch weitere Extras, wie zum Beispiel Bewegungssensor und Gesichtserkennung. Fotos können mit Fotoeffekten und Rahmen bearbeitet werden. Zusätzlich gibt es auch noch eine Videofunktion mit der Videos bis zu 5 Minuten mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel aufgenommen werden können. Der interne Speicher beträgt 256MB. Deshalb sollte eine Speicherkarte zur Kamera dazugekauft werden. Gefertigte Aufnahmen können später bequem über den USB-Anschluss auf den Rechner übertragen werden. Die Kamera ist für Kinder ab 4 bis 10 Jahre geeignet.

Direkt zum Vtech 80-507104 - Kidizoom Duo 5.0 auf Amazon

Platz 4 – Tyhbelle Mini Kids Camera

Tyhbelle Mini Kids Camera,Wiederaufladbar Digital Kamera Die Kamera wurde ausdrücklich für Kinder entwickelt. Sie kommt im schicken ovalen Design daher und bietet eine echte Besonderheit bei Kinderkameras: einen integrierten Halteclip. Mit diesem lässt sich die Kamera an einem Gürtel oder an einer sonstigen Schlaufe befestigen. Die Kamera ist immer griffbereit und ein Runterfallen wird verhindert. Fotos werden mit bis zu 12 Megapixel (intepoliert) aufgenommen. Motive werden mit dem 4-fach optischen Zoom näher rangeholt. Über das 1,5 Zoll TFT-Display wird die Kamera bedient bzw. die Aufnahme angeschaut. Neben Fotos lassen sich auch Videos mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pxiel aufnehmen. Über den integrierten USB-Anschluss können die Medien anschließend auf einen PC übertragen werden. Es werden dabei SD- und MMC-Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 8GB unterstützt. Im Gegensatz zu vielen anderen Kameras verfügt dieses Modell für einen integrierten Akku. Ein lästiges Wechseln von Batterien entfällt. Aufgeladen wird die Kamera über das mitgelieferte USB-Kabel, wobei ein voller Ladezyklus knapp über 2 Stunden dauert. Eine Akku-Ladung hält dann 1,5 Stunden lang. Diese Kamera ist für Kinder ab 4 bis 12 Jahren geeignet.

Direkt zum Tyhbelle Mini Kids Camera auf Amazon

Platz 5 – Vtech 80-507194 Kidizoom Duo 5.0

VTech 80-507194 Kinderkamera mit TascheDiese Kinderkamera aus dem Haus Vtech kommt im echten Girly-Design daher. Sie ist vollständig in Pink gehalten und richtet sich daher in erster Linie an Mädchen. Technisch ist sie identisch zum bereits vorgestellten Kidizoom Duo 5.0-Modell. Jedoch ist bei diesem Angebot die praktische Kidizoom Tragetasche bereits im Lieferumfang enthalten – natürlich ebenfalls im stylischen Pink. In dieser Tasche lässt sich die Kidizoom praktisch verstauen. Der Schultergurt bzw. Tragegriff ist in der Länge verstellbar und abnehmbar. Die Tasche lässt sich durch den Reißverschluss ganz einfach durch Kinder jeden Alters öffnen. Durch die stabile Verarbeitung ist die Kamera in der Tasche vor Erschütterungen und anderen Einflüssen gut geschützt. Auch diese Kamera ist für Kinder ab 4 bis 10 Jahre geeignet.

Direkt zum Vtech 80-507194 Kidizoom Duo 5.0 auf Amazon

Kamera für Kinder

Vor wenigen Jahrzehnten war eine Kamera noch etwas Besonderes. Kameras waren teuer und entsprechend nicht weit verbreitet. Insbesondere gute Kameras waren fast unbezahlbar. Dies hat sich in den letzten Jahren deutlich geändert. Jede Smartphone-Kamera macht bereits Fotos, die sich vor teureren Kameras oftmals nicht zu verstecken braucht. Die Technik ist im Laufe der Jahre besser und auch wesentlich günstiger geworden. Davon profitieren nun auch die kleinen Fotografen. In den letzten Jahren sind immer mehr Kinderkameras auf den Markt gekommen und erfreuen sich immer größer werdender Popularität. Und das zu einem mehr als erschwinglichen Preis. Eine gute Kamera für Kinder lässt sich bereits für deutlich unter 100 Euro erwerben. Die Technik kann sich dabei durchaus sehen lassen. Neben einer guten Auflösung bietet eine Kamera für Kinder heute auch viele Fotoeffekte, wie beispielsweise das Einfügen von Motiven und Rahmen. Auch elektronische Helfer, wie zum Beispiel eine Gesichtserkennung oder ein Bewegungssensor, sind mittlerweile der einen oder anderen Kamera für Kinderintegriert. Bevorzugen Sie Digitalkamera für Kinder, klicken Sie Digitalkamera für Kinder.

Dabei sind die Kameras technisch nicht überladen und einfach in der Handhabung. Immerhin sollen die kleinen Fotografen nicht überfordert werden. Der Vorteil einer Kamera für Kinder liegt auf der Hand: Kinder lernen spielerisch mit einer Kamera umzugehen und werden langsam an die Materie herangeführt. Zudem haben Sie einen Gegenstand, für den nur sie verantwortlich sind und um den sie sich kümmern müssen. Zu guter Letzt macht es natürlich auch einfach nur Spaß Fotos zu machen. Sei es von Mama oder Papa, oder einfach nur von dem besten Freund bzw. der besten Freundin. Beim Kauf einer Kamera für Kinder sollten Eltern jedoch einige Punkte beachten. Die Kamera sollte über ein stabiles und widerstandsfähiges Gehäuse verfügen. So ist die Kamera auch bei roher Handhabung oder bei einem freien Fall geschützt. Ideal ist es, wenn die Kamera darüber hinaus wasserdicht und staubdicht ist. Dann können die Kleinen auch ohne Sorge Fotos in der Nähe von Wasser oder Sand machen. Bevorzugen Sie Kinderkamera Test, klicken Sie Kinderkamera Test.

Natürlich sollte auch das Erscheinungsbild der Kamera stimmen. Eltern sollten dabei nicht auf ein gestyltes und edles Design achten, sondern auf ein kindgerechtes Äußeres. Kinder lieben bunte Farben und Formen. Je bunter die Kamera ist, desto besser. Neben dem äußeren Werten müssen aber auch die inneren Werte stimmen. Die Kamera sollte leicht zu bedienen sein. Kindern nützen keine verschachtelten und komplizierten Menüs. Es muss alles einfach und verständlich sein. Sehr schön ist es, wenn die Menüs mit kleinen kindgerechten Effekten verschönert sind. Die besten Fotos muss eine Kamera für Kinderallerdings nicht abliefern. Die höchste und beste Auflösung ist Kindern nicht so wichtig. Bei Kindern steht der Spaß im Vordergrund. Dies sollten Eltern bei ihrer Kaufentscheidung bedenken. Dann dürften die Kamera lange Zeit viel Freude bereiten und nie langweilig werden. Tipp: Beim Kauf sollten Eltern auf einen integrierten Kopfhöreranschluss achten. Schaut sich der kleine Fotograf oder die kleine Fotografin beispielsweise seine Videoaufnahmen oder Audioaufnahmen immer wieder an, dann kann er oder sie den Ton über die Kopfhörer hören. Bevorzugen Sie Fotoapparat für Kinder, klicken Sie Fotoapparat für Kinder.